Augenarzt Termin

Am 15.07. hat Hummel einen Termin beim Augenspezialisten in Bonn. Wenn das Sehvermögen von Hummel zu retten ist, dann wird dies auch gemacht. Die möglichen Kosten, könnten sich dann auf 2000-4000 Euro belaufen.  Wir bitten um Spenden, um die nötigen Untersuchungen und Co. finanzieren zu können. Vielen Dank im Namen von Hummel

Terra Mater e.V.

Vielen Dank an Terra Mater, die uns schon so viele Jahre unterstützen und uns auch mit Hummel Problemchen nicht allein lassen.

 

Terra Mater e.V.

Hummel

Hummel sucht ein Zuhause!

Hummel und Biene sind die Beiden letzten Pekinesen/Jack Russel Mix Welpen, die ein Zuhause suchen. Sie wurden im Alter von 3 Wochen zusammen mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter bei uns abgegeben. 

Leider haben Beide ein Handicap.

Leider hat Hummel eine Linsentrübung an beiden Augen. Am rechten Auge ist es stärker ausgeprägt als am linken Auge. Im Moment kann man noch nicht sagen, wie und ob Hummel wirklich Beeinträchtigungen davon haben wird. Seine Augen sind tierärztlich Untersucht worden, aber man muss noch ein wenig abwarten, wie es sich entwickelt. Derzeit kann Hummel sehen und ist fit, munter und hat nur Unsinn im Kopf. Er ist verschmust, liebevoll und sehr verspielt. Hummel macht nur Freude und wünscht sich ein Zuhause in dem er trotz Handicap geliebt wird. Wir suchen für ihn eine Familie mit viel Liebe und Zeit. Alleinbleiben kann er noch nicht und soll er gar nicht müssen. Mit andere Hunden und Tieren sind kein Problem. Kinder findet er klasse, allerdings sollten die Kinder in seinem neuen Zuhause schon den Kleinkindschuhen entwachsen sein, da Kleinkinder doch recht grob sind und Hummel ein sehr kleiner Kerl ist. Wer möchte ihn kennenlernen?

Geburtsdatum 12.04.2020
Rasse Pekinesen/Jack Russel Mix
Größe (ausgewachsen)      ca. 25 cm+
Geschlecht Rüde